Montag, 23. August 2010

Weil

sie so schön zu stricken sind hab ich die "Tea Time" von Stephanie van der Linden wieder einmal gestrickt. Sie gefallen mir immer wieder und kommen in jeder Farbe gut an. Sie sind ein Geschenk für eine gute Bekannte und ich hoffe dass sie ihr viel Freude machen.
Für größere Projekte fehlt mir momentan der " Löffel" Weiß nicht warum, ist es das Wetter oder wieder einmal mein "Schweinehund" ? Muß mich wieder aus dem Loch rausholen, denn eigentlich will ich das ja gar nicht. Es ist halt immer noch sehr gewöhnungs bedürftig für mich, dass ich nicht mehr unter Menschen komme und immer an´s Haus gefesselt bin. Bin auf der Suche nach einem guten Osteopathen, aber das wird eine schwere Nuss glaube ich. Die können nämlich sehr viel gut aber auch sehr viel schlecht machen. Ich geb die Hoffnung aber nicht auf !
Alles Liebe bis zunm nächsten Mal
Eure
Melitta

Kommentare:

  1. oh die Socken sehen ja sehr edel aus - ich habe mir das Muster auch schon ausgedruckt.

    lg Nici

    AntwortenLöschen
  2. Hoffentlich findest Du bald einen zuverlässigen "Wunderheiler" - alles Gute!

    AntwortenLöschen
  3. hallo liebe Melitta
    hoffe du bist bald fündig und findest einen guten osteopaten. mir gehts im moment ähnlich wie dir ich bringe nichts auf die reihe im moment, bin zeitweise sehr trübsinnig,
    dafür stricke ich auch musterlose socken für
    die obdachlosenhilfe für tini,
    das wetter macht sein übriges
    liebe grüße
    evi

    AntwortenLöschen
  4. das sind wirklich wunderschöne socken!
    hoffe es geht dir bald wieder besser!
    liebe grüße
    martina

    AntwortenLöschen