Sonntag, 18. Juli 2010

Wunderbar

Habe heute über Ravelry diesen Link zu diesem herrlichen Artikel gefunden. Endlich einmal kein Promy sonder jemand der weiss wovon er schreibt. Speziell in Österreich kommt man sich wie ein Dinosaurier vor wenn man strickt. In den Schulen wurde der Lehrplan ausgiebigst zu Gunsten anderer Sachen gekürzt. Dabei ist es ja erwiesen dass gerade das Stricken von Mustern das Gehirn trainiert. Ich hatte in meinem Geschäftsleben die Erfahrung gemacht dass selbst 83 jährige noch die tollsten Muster zauberten und weit und breit kein Alzheimer in Sicht war. Es sollte also wirklich überlegt werden das Stricken zumindest als Freigegenstand wieder aufleben zu lassen.  Aber wahrscheinlich werde ich für diesen Gedanken gesteinigt. Ich habe jahrelang gekämpft um es wieder atraktiver werden zu lassen, aber leider ohne Erfolg. Vielleicht gelingt es aber doch noch. Man soll ja die Hoffnung nie aufgeben, heißt es doch so schön !
Es grüßt Euch herzlichst
Eure
Melitta

Kommentare:

  1. Das ist eine tolle Bestätigung!

    Herzlichste Grüsse aus B.A.

    AntwortenLöschen
  2. Auch ich finde diesen Bericht interessant, meine Lieblingsbeschäftigung in meinem Urlaub ist das Häkeln von Blümchen für meine Scrapbookingbastelei. Wie du auch gelesen hast macht stricken und häkeln glücklich, ach wie recht er doch hat. Auch ich bin der Überzeugung, dass
    diese wunderschöne Handarbeitsart wieder viel mehr in Schulen angeboten werden sollte, wenn man es einmal lernt, vergisst man es nie mehr. Liebe Melitta ich schicke dir ganz liebe Grüße-- Gerlinde

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Melitta!

    Ich finde es super, wenn jemand mit so viel Begeisterung strickt und vor allem, wenn man die Begabung dafür hat. Wenn ich denke, wie lange ich gesucht habe, mal hübsche Strickhosen für meine Teddys zu finden, denn oft passen die Stoffhosen nicht so richtig und Strickhosen dehen sich ein bisserl, weil halt die Tedddybärenkinder oft etwas mollig sind. Die mögen eben keine Diät einhalten. *lach*

    Ganz herzliche Grüße von
    Jenfri - www.jennyundmaexchen.de -

    AntwortenLöschen