Freitag, 17. Dezember 2010

Gestern abends

Läutete es und ich wurde überrascht mit einem Päckchen.  D´rin fand ich etwas ganz feines. Diese wunderschöne Wolle für eine ganze Weste und diese selbstgebastelte Weihnachtskarte von meiner lieben Gerti. Da werd ich wohl zwischen den Feiertagen stricken müssen, denn die Farbe ist traumhaft schön und da kann ich ja nicht widerstehen. Bis dahin hab ich jetzt Zeit mir ein schönes Muster auszudenken. Ich will ja eigentlich gar keine Geschenke, aber welche Strickerin kann bei sowas widerstehen. Ich finde wenn man sich Zeit schenkt dann ist das das teuerste was man verschenken kann. Die meisten hetzen nach immer teureren Geschenken und haben dann füreinander keine Zeit mehr.
Der Advent Kal in der Gruppe Designs by Stephanie van der Linden bei Ravelry hat mir heuer wieder nach langer Zeit ein bisschen Freude gebracht. Die Socken die wir gestrickt haben sind wunderschön und jeden Tag ein Fenster aufzumachen war auch ein schönes Erleben. Das Muster wird es dann in ihrem Shop geben. Es ist mit einer ganz tollen Ferse gestrickt und passt hervorragend. Hier noch ein Foto von einem Teil davon
 Es war so spannedn von einem Teil zum aneren. Jetzt muss ich sie noch schnell fertig nadeln, damit ich frei bin für was Neues.
Ich wünsche Euch noch schöne Tage bis zum Fest
und grüße Euch herzlichst
Eure
Melitta

Kommentare:

  1. hallo liebe Melitta
    wunderschön das geschenk , dass du bekommen hast
    auch der socken sieht toll aus,
    ich wünsche dir eine schöne erholsame advent und weihnachtszeit,
    ich habe auch stille advent-und weihnachtszeit
    mache mir auch keinen stress, bei mir steht
    auch handarbeiten an 1.stelle,
    liebe grüße
    evi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Melitta,

    ach da sind ja Wolle und Karte zur selben Zeit gekommen. super , dass dir die Farbe gefällt,
    also schnell die Socken fertig gestrickt und dann kann´s schon losgehen.
    Noch einen gemütlichen Advent und eine schöne Weihnachtszeit
    das wünscht die "Wollfee" Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Melitta,
    du hast ja so recht mit deiner Betrachtung zur Relation von Zeit und Geschenken! Ich wünsch' dir viel Freude beim Verstricken der neuen Wolle und einen guten vierten Advent.
    Lieben Gruß
    Angelika

    AntwortenLöschen