Samstag, 25. Dezember 2010

Leonie´s 1. Puppe

ist little baby born Anabell. Die musste ich noch ein bisserl einkleiden. Erst mal ein Jäckchen und Söckchen. Man kann doch so ein kleines Puppenkind nicht frieren lassen. Bin ja schon so gespannt was Leonie dazu sagen wird. Heute Nachmittag wissen wir mehr. Es versammelt sich die ganze Familie. Lukas bekommt ein Brettspiel, da er die jetzt entdeckt hat. So werden die zwei beschäftigt sein.
Jetzt kann ich mich mit meinem Weihnachtsgeschenk für die Weste befassen. Muster hab ich schon ausgesucht, Maschenprobe ist auch schon gestrickt, also frisch auf und genadelt.
Verbringt noch schöne Tage !
Es grüßt Euch herzlichst
Eure
Melitta

Kommentare:

  1. Hallo liebe Melitta
    toll gemacht dass baby anabell nicht friert,
    wünsche dir einen schönen weihnachtsfeiertag
    mit deinen urenkelchen,
    liebe grüße
    evi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Melitta,

    herzig das Puppeng´wanderl.Jetzt bin ich schon gespannt was du aus der Wolle machen wirst
    Noch schöne ruhige Tage und zeig uns bald ein Foto , gell
    Lg Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Da werden sich die Kleinen aber gefreut haben!
    liebe Grüsse und ruhige Tage bis Silvester

    AntwortenLöschen
  4. ach du hast Anabell süss angezogen ,was hat dein Urenkerl für ein Glück sooooo eine liebe Strickoma zu haben.Ich wünsche dir von Herzen ein glückliches und gesundes Neues Jahr.LG von Gerlinde

    AntwortenLöschen