Freitag, 29. Januar 2010

Belohnung

für das schwarze Stricken musste ganz einfach sein. Denn bei elektrischem Licht geht das Schwarze nur sehr sehr schwer. Die Winterbelichtung ist ja nicht einmal am Tag optimal. So habe ich die Socken aus dem Buch "Stricken rund ums Jahr" angeschlagen. Ein bisschen enttäuscht war ich vom Farbeffekt, der bei den Socken im Buch viel schöner ist. Gestrickt hat sich das Muster aber wirklich toll und gar nicht schwer. Der gedrehte Rand beim Bündchen gefällt mir sehr gut, denn es ist mal was anderes. Ist am Anfang eine ziemliche Pfriemlei aber man bekommt das auch schnell in den Griff.
Es grüßt alle herzlichst
Eure
Melitta, die glaube ich alle Socken aus dem Buch stricken muß

Kommentare:

  1. HAllo Melitta, schön sind die Socken geworden. Was das Schwarz angeht, ich plage mich auch gerade damit herum.
    Liebe Grüßlis
    Waltraud

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Melitta,

    die Socken sind sehr schick geworden und waren sicher eine Wohltat für deine Augen. ;-))

    Ich hoffe ja, dass ich das Buch "Socken rund ums Jahr" zum Geburtstag bekomme. Auf meiner Wunschliste steht es jedenfalls.

    Viele Grüße,
    Judith

    AntwortenLöschen
  3. Wie immer bist du fleissig und zauberst wunderschöne Strickereien!
    Verschnupfte Grüsse aus Wien

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Melitta, wieder mal eine fabelhafte Idee-dieses Muster ist genial-du bist ja richtig im Strickfieber---ich im Scrapfieber:-o, Lg vom anderen Ende von Wien,Gerli

    AntwortenLöschen